Arbeitsplatz: sicher Rente: unsicher

Die gute Nachricht zuerst: Ihr Arbeitsplatz ist sicher. In Zeiten niedriger Geburtenraten werden Fachkräfte Mangelware. Ihr Arbeitgeber ist froh, dass er Sie hat. Als qualifizierter Arbeitnehmer gehören Sie zu den Leistungsträgern.

Die schlechte Nachricht: Ihre Rente wird dennoch dürftig ausfallen. 1.000 Euro Lohn bedeuten im Alter eine Nettorente von 336 Euro. Mit ein bisschen „Riestern“, einer kleinen Lebensversicherung und einem Reihenhaus ist es daher nicht getan. Schlimmer noch: Wer vorzeitig arbeitsunfähig wird und über keine private Berufsunfähigkeitsversicherung verfügt, stürzt finanziell ab.

Hier ist Eigenverantwortung verlangt – Sie sind gefordert, in Sachen Vorsorge selbst aktiv zu werden. Wir unterstützen Sie dabei mit Lösungen, mit denen Sie sich heute ein Finanzpolster für morgen schaffen können.